Johannes Diekhoff am Vorlesetelefon Ostfriesland

0
141

In der Zeit vom 9. bis zum 23. Februar liest Johannes Diekhoff einen Text von Fritz Lottmann „Dat vergeten Gehirn“ . Johannes Diekhoff wäre am 10. Februar dieses Jahres 103 Jahre alt geworden. Er ist am 3. August 2013 verstorben.

 

Diekhoff war ein begnadeter Vorleser – das zeigt auch diese humorvolle Geschichte des Emder Autoren Fritz Lottmann, der leider 1918 an den Folgen der Spanischen Grippe starb.

 

Das Tag und Nacht abrufbare Vorlesetelefon gibt es in Ostfriesland seit dem Mai 1984. Johannes Diekhoff und sein Freund Ewald Christophers haben damit begonnen, und immer noch wird diese telefonische Vermittlung von Geschichten von weit mehr als tausend Anrufern pro Monat genossen. Bis zu 26 Autorinnen und Autoren aus Ostfriesland sind so jährlich auf Plattdeutsch hören.

 

Das Vorlesetelefon Ostfriesland ist Tag und Nacht unter der Nummer 04941 / 69 99 44 (im Ortsnetz Aurich ohne Vorwahl) zu erreichen. Es wird getragen vom Verein Oostfreeske Taal und mit Texten durch den Schrieverkring Weser-Ems versorgt. Alle 14 Tage gibt es einen neuen plattdeutschen Text.