Wichtige Polizeimeldung: Friedeburg/Zetel: Elfjähriges Mädchen vermisst – Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

0
15100

Wittmund/Friedeburg/Zetel (ots)

Friedeburg/Zetel: Elfjähriges Mädchen vermisst – Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Elfjährigen. Die elf Jahre alte Leni S. verließ am Freitag, 04.09.2020, in den frühen Morgenstunden die elterliche Wohnung in 26446 Friedeburg. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr das Mädchen von ihrem Zuhause mit dem Fahrrad nach Zetel zum Zentralen Omnibusbahnhof an der Neuenburger Straße.

Wie die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, verweilte Leni S. gegen 7:00 Uhr zunächst am ZOB in Zetel (siehe Foto). Anschließend hielt sie sich gegen 7:40 Uhr im „REWE“ Supermarkt in der Neuenburger Straße auf, doch dann verliert sich ihre Spur.

Trotz umfangreicher polizeilicher Maßnahmen, wie beispielsweise die Überprüfung möglicher Kontaktpersonen der Vermissten, ist der derzeitige Aufenthaltsort von Leni S. nicht bekannt.

Leni S. ist ca. 180 cm groß und hat lange dunkelbraune Haare. Sie ist mit einer schwarzen, langen Sporthose, einem schwarzen Adidas-Pullover (roter Adidas-Aufdruck im Brustbereich) und schwarzen Turnschuhen mit weißer Sohle der Marke „Kappa“ bekleidet. Sie hat zudem einen schwarzen Turnbeutel mit weißen Bändern der Marke „Nike“ bei sich und einen schwarzen Rucksack sowie einen Mund-Nasen-Schutz mit aufgedrucktem weißen „Bärchenmund“.

Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund bittet um Hinweise zum Aufenthalt des elfjährigen Mädchens. Personen, die Leni S. seit Freitagmorgen gesehen haben oder Angaben über ihren derzeitigen Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04941/606-660 bei der Polizei in Aurich oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund