POL-AUR: Großheide – Fahren ohne Fahrerlaubnis Aurich – Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln Südbrookmerland – Fahrerflucht Ihlow – Verkehrsunfall

0
274

Verkehrsgeschehen

Großheide – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Mittwochmorgen kontrollierten Polizeibeamte eine 47 Jahre alte Autofahrerin in der Friesenstraße in Großheide. Während der Kontrolle stellten die Beamten bei der Frau Atemalkohol fest. Ein Test ergab später rund 0,6 Promille. Weiter konnte die Frau einen Führerschein nicht vorzeigen, weil sie keinen hatte.

Aurich – Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Mittwoch gegen 7.50 Uhr kontrollierte eine Funkstreife einen 40 Jahre alten Autofahrer in der Leerer Landstraße in Aurich. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test verlief positiv auf die Wirkstoffe THC und Kokain. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Südbrookmerland – Fahrerflucht

In der Parkallee in Südbrookmerland wurde am Mittwochnachmittag ein grauer VW Golf durch einen anderen PKW beschädigt. Der Vorfall ereignete sich zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04941 606215 zu melden.

Ihlow – Verkehrsunfall

In der Friesenstraße in Ihlow kam am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr ein 29 Jahre alter Autofahrer mit seinem VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr gegen einen geparkten Audi und anschließend in eine Hecke. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 28.000 Euro. Der Golf musste abgeschleppt werden.

Esens – Fahrerflucht

In Esens in der Herdestraße wurde am Mittwoch zwischen 10 Uhr und 11.15 Uhr ein blauer VW Tiguan durch einen anderen PKW beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04971 926500 zu melden.