POL-LER: Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Dienstag, 07.03.2023

0
288

++ WhatsApp-Betrug ++ Einbruch in Kiosk ++ versuchter Einbruch in Kiosk ++ Diebstahl Portemonnaie ++ Verkehrsunfall ++

Jemgum – WhatsApp-Betrug

Geschädigte eines Betruges ist eine 71-jährige Frau aus Jemgum geworden. Über WhatsApp ist die Jemgumerin durch eine noch unbekannte Person kontaktiert worden. Diese Person gab an, dass sie die Tochter der 71-Jährigen sei und über eine neue Nummer verfüge. Im weiteren Gesprächsverlauf wurde eine Geldforderung von fast 2000 Euro an die 71-jährige Frau gestellt, die die Jemgumerin an die Person überwies. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Emden – Einbruch in Kiosk

Zwischen dem Sonntagabend, 20:30 Uhr, und dem Montagmorgen, 08:10 Uhr, ist es zu einem Einbruch in einen Kiosk in der Straße Am Delft in Emden gekommen. Die zurzeit noch unbekannten Täter entwendeten Zigaretten und Süßigkeiten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Emden – versuchter Einbruch in Kiosk

Zu einem versuchen Einbruch in einen Kiosk ist es am Sonntagabend zwischen 23:40 Uhr und Mitternacht in der Brückstraße in Emden gekommen. Die noch unbekannten Täter versuchten dabei vergeblich, eine Tür des Kioskes aufzuhebeln. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden auch hier gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

WERBUNG:

 

 

Leer – Diebstahl Portemonnaie

Einer 78-jährigen Frau aus Leer ist am gestrigen Tag zwischen 10:35 Uhr und 10:45 Uhr während eines Einkaufes in einem Verbrauchermarkt in der Ringstraße in Leer durch eine unbekannte Person ihr Portemonnaie entwendet worden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Leer in Verbindung zu setzen.

Emden – Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall ist es am gestrigen Nachmittag gegen 14:40 Uhr auf dem Emder Bahnhofsplatz gekommen. Eine 47-jährige Autofahrerin aus Emden missachtete dabei bei der Ausfahrt aus einem Grundstück die Vorfahrt eines 39-jährigen Radfahrers aus Emden. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer leicht. Die Frau blieb unverletzt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-960740

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

 

WERBUNG: