Auf dem Weg zur Führungskraft Online-Kurs zur/zum Geprüften Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung startet Mitte April. Es sind noch Plätze frei.

0
263

Ostfriesland. Unterricht und begleitendes Lernen – einfach stressfrei von zu Hause im computersimulierten Seminarraum: Am 14. April beginnt der Lehrgang „Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung (HWO)“ des Berufsbildungszentrums (BBZ) der Handwerkskammer für Ostfriesland in Aurich. Darin wird nebenberuflich vertieftes betriebswirtschaftliches und strategisches Rüstzeug für die Führung eines Unternehmens vermittelt.

Das Angebot im „Blended-Learning“-Verfahren vereint alle Vorteile von Fern- und Präsenzunterricht. Die Studierenden arbeiten nicht alleine mit Studienmaterial, sondern nehmen im virtuellen Klassenzimmer am Unterricht eines Dozenten teil. Kommuniziert wird über PC, Tablet oder Laptop in Videokonferenzen und Lernnetzwerken im Internet. Unterrichtet wird montags und mittwochs von 18 bis 21.15 Uhr. Die Lernabschnitte werden mit Präsenzterminen alle sechs bis acht Wochen samstags in der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim abgerundet. Der Lehrgang endet im März 2025.

Die Weiterbildung bietet das BBZ in Kooperation mit weiteren Handwerksorganisationen aus dem norddeutschen Raum an. Ansprechpartnerin ist Ramona Ripken. Sie ist erreichbar unter Tel. 04941 1797 73 oder per E-Mail r.ripken@hwk-aurich.de. Weitere Infos erhalten Interessierte auch unter www.hwk-aurich.de/kurse.

WERBUNG: