Coronavirus – Infektionsgeschehen und Impfkampagne im Lk Wittmund 21.6.2021

0
26

Es ist über das Wochenende kein positiver Fall hinzugekommen. Keine weitere Person gilt als genesen, sodass die Zahl der aktiven Fälle weiterhin fünf beträgt. Bei 4 der 5 Infizierten wurde die Alpha Variante nachgewiesen.

Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene 7-Tage-Inzidenz liegt heute bei 1,8.

 

Die Zahlen im Detail:

Bestätigte Fälle: 1.238

Davon infiziert: 5

Davon genesen: 1.198

Davon verstorben: 35

Angeordnete Quarantänen: 11

 

Ab heute (21.6.21) gelten im Landkreis Wittmund die gelockerten Regelungen bei einer Inzidenz bis einschließlich 10. Im Laufe des Tages werden daher im Bereich „Welche Regeln gelten jetzt?“

auf der Seite corona.landkreis-wittmund.de die Informationen aktualisiert.

 

Zur laufenden Impfkampagne:

Von Freitag (18.06.2021) bis Sonntag (20.06.2021) wurden insgesamt 1.009 Personen im Impfzentrum in Esens geimpft. Insgesamt erhielten bisher in unserem Impfzentrum 15.784 Personen eine Erstimpfung. 11.365 Personen haben auch schon die zweite Impfung erhalten. In den Arztpraxen erhielten bisher 8.526 Personen eine Erstimpfung. 4.401 Personen haben auch schon die zweite Impfung erhalten (Stand: 17.06.2021).

 

In der vergangenen Woche (14.06.2021 bis 20.06.2021) wurden insgesamt 8.048 Personen in den Schnelltestzentren und über mobile Teams im Kreisgebiet getestet.

 

Eine Übersicht über die kostenlosen Testmöglichkeiten können Sie hier finden: https://www.landkreis-wittmund.de/Schnelltests

 

Unser Bürgertelefon ist derzeit werktäglich von 8-12 Uhr unter der Nummer 04462/867000 erreichbar. Außerhalb der Sprechzeiten des Bürgertelefons steht Ihnen unser Krisenstab

per Mail unter koordinierungsgruppe@lk.wittmund.de zur Verfügung.

 

Alle wesentlichen Zahlen und Informationen können Sie weiterhin werktags unserem Corona-Dashboard entnehmen:

https://www.landkreis-wittmund.de/Dashboard

Zur Mobilversion des Dashboards gelangen Sie hier:

https://www.landkreis-wittmund.de/Dashboard_Mobil