LK-Aurich: Buntes Osterferienprogramm in der heimischen Natur Pirschtour durch den Wald, Hasenrallye und Deko basteln

0
117

LKA/Aurich. Auch zur diesjährigen Osterzeit findet wieder ein buntes und vielfältiges Osterferienprogramm in der Naturschutzstation Fehntjer Tief des Landkreises Aurich statt. Das Angebot beinhaltet unter anderem eine spannende Pirschtour durch den Ihlower Wald oder eine lustige Rallye in der Naturschutzstation. Und bei allen Programmpunkten steht wie immer die Natur als Erlebnis im Fokus.

 

Für einen Unkostenbeitrag von vier Euro pro Veranstaltung können Kinder ab sechs bzw. acht Jahren zwei Stunden täglich die Natur vor ihrer Haustür erfahren und erleben. Das Programm der Naturschutzstation startet am Montag, 18. März, mit einer Pirschtour durch den Ihlower Forst. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr stehen für die Kinder dabei spannende Einblicke in den Lebensraum Wald auf dem Plan. Am Dienstag,
19. März von 14 bis 16 Uhr, basteln die Kinder schöne Osterdekorationen aus Naturmaterialien in der Naturschutzstation. Am Mittwoch findet zwischen 14 und 16 Uhr eine lustige Osterhasenrallye in der Naturschutzstation statt. Den Abschluss des Osterferienprogramms bildet am Donnerstag, 21. März von 10 bis 12 Uhr, eine ganz spezielle Schatzsuche mit Spielen und lustigen Aktionen im Ihlower Wald.

 

Anmeldungen zum Osterferienprogramm werden von der Naturschutzstation in Lübbertsfehn telefonisch unter 04945 1492 entgegengenommen. Bei allen Angeboten sollten die Teilnehmenden mit wetterfester Kleidung ausgestattet sein, da die Aktivitäten allesamt draußen stattfinden. Weitere Details zu den Angeboten finden Sie auf der Internetseite der Naturschutzstation Fehntjer Tief unter https://links.lkaur.de/naturschutzstation