Plätze für kostenlose Vortragsveranstaltung frei „Selbstmanagement/Stressvermeidung“ für Frauen vor oder kurz nach dem beruflichen (Wieder-)Einstieg

0
128

Die Koordinierungsstelle Frauen und Beruf Ostfriesland beim Landkreis Aurich bietet im Familienzentrum Aurich am 07. März 2024 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr einen kostenlosen Workshop unter dem Thema „Selbstmanagement /Stressvermeidung“ an. Angesprochen werden sollen Frauen, die neu ins Berufsleben einsteigen wollen und sich Gedanken machen, ob und wie sie Haushalt und Berufstätigkeit unter einen Hut bekommen.

 

„Frauen, die neu ins Berufsleben einsteigen, müssen sich Gedanken über die künftige Aufteilung der Care-Arbeit machen und vorab einiges bedenken. So kann der Haushalt nicht mehr weitergeführt werden, wie bisher“, sagt Heidi Wientjes, Leiterin der Koordinierungsstelle Frauen und Beruf beim Landkreis Aurich dazu. Der Haushalt und die Kinderbetreuung müssen anders organisiert werden, wenn plötzlich 4, 5 oder gar mehr Stunden täglich dafür fehlen, die jetzt bei der Arbeit verbracht werden. Hinzu kommt, dass der Einstieg in das Berufsleben mit neuen Arbeitssituationen, gestiegenen Anforderungen und Zeitdruck zusätzlich auch dort zu stressigen Situationen führen kann. Für Frauen, die genau dies erleben, hat die Koordinierungsstelle einen Vortrag organisiert, der dabei hilft, zu erlernen, auf Dauer gesund und leistungsfähig zu bleiben. Wenn das Phänomen „Stress“ einmal erkannt ist, kann man lernen, etwas dagegen zu tun.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen werden ab sofort unter der Tel.-Nr. 04941-16 80 21 oder per Mail unter jmattern@landkreis-aurich.de entgegengenommen.