PM: POL-AUR/WTM 01.03.2024

0
326

Südbrookmerland/Moorhusen – Sachbeschädigung
Aurich – Unfallflucht
Dornum – Autofahrer ohne Fahrerlaubnis
Hage – Rollerfahrerin verletzt

Kriminalitätsgeschehen

Südbrookmerland/Moorhusen – Sachbeschädigung

Mehrere Buswartehäuschen in Moorhusen sind am Mittwoch beschädigt worden. Zwischen 13.25 Uhr und 18.20 Uhr zerstörten die Täter die Glasscheiben an drei Haltestellen. Der entstandene Sachschaden liegt im vierstelligen Euro-Bereich. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 04942 204200.

Verkehrsgeschehen

Aurich – Unfallflucht

In der Von-Jhering-Straße in Aurich kam es am Donnerstag zu einer Unfallflucht. Gegen 12.15 Uhr fuhr eine 46-jährige VW-Fahrerin auf der linken Abbiegespur der Bundesstraße und bog nach links auf die Esenser Straße ab. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr neben ihr und wechselte plötzlich auf die Fahrspur der VW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß mit Sachschaden. Der Verursacher setzte seine Fahrt jedoch fort, ohne eine Regulierung zu ermöglichen. Er soll einen grauen Pkw mit einem nichtdeutschen Kennzeichen (rote Schriftfarbe, mutmaßliches Kennzeichenfragment „2KJ-?“) gefahren haben. Das Modell soll ausgesehen haben wie ein Opel Astra älteren Baujahrs. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter 04941 606215 zu melden.

Dornum – Autofahrer ohne Fahrerlaubnis

Die Polizei hat am Donnerstag in Dornum im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen Autofahrer angehalten. Der 24-jährige Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem war das Fahrzeug nicht versichert. Die Beamten stellten den Fahrzeugschlüssel und die Kennzeichen sicher und fertigten entsprechende Strafanzeigen.

Hage – Rollerfahrerin verletzt

Eine 34-jährige Rollerfahrerin ist bei einem Unfall in Hage verletzt worden. Sie fuhr am Mittwoch gegen 19 Uhr von der Hagermarscher Straße in den Kreisverkehr und wurde offenbar von einem 61-jährigen Ford-Fahrer übersehen. Er stieß mit ihr zusammen. Die 34-Jährige wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Euro-Bereich.