PM-POL-AUR:/WTM – 07.03.2024

0
291

Südbrookmerland/Georgsheil – Diebstahl von Pedelec
Aurich – Farbschmiererei an Hauswand

Wiesmoor – Autofahrer unter Alkoholeinfluss
Aurich – Schwelbrand in Restaurant
Marienhafe – Rauchentwicklung in Garage

Stedesdorf – Sachbeschädigung an Fensterscheibe
Wittmund – Unfallflucht

Kriminalitätsgeschehen

Südbrookmerland/Georgsheil – Diebstahl von Pedelec

In Georgsheil haben Unbekannte ein verschlossenes Pedelec gestohlen. Das schwarze Pedelec der Marke Gazelle stand vor einem Schützenhaus im Georgsfelder Weg. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntag, 1 Uhr und 9.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 04942 204200 entgegen.

Aurich – Farbschmiererei an Hauswand

In Aurich beschmierten Unbekannte die Hauswand eines Einfamilienhauses. In der Nürnburger Straße wurde zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 12 Uhr, eine Fläche von einem Meter mal einem Meter mit Farbe besprüht. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Aurich unter 04941 606215 zu melden.

Verkehrsgeschehen

Wiesmoor – Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Ein 82-jähriger Autofahrer befuhr am Mittwochmittag die Dahlienstraße in Wiesmoor. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle nahmen die Beamten bei dem Mann Atemalkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergibt einen Wert von über 1 Promille. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Brandgeschehen

Aurich – Schwelbrand in Restaurant

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am Mittwochabend in einem Restaurant in Aurich zu einem Schwelbrand gekommen. Die Einsatzkräfte wurden gegen 20.00 Uhr in den Esenser Postweg alarmiert. Diese stellten vor Ort eine Rauchentwicklung fest. Es entstand kein Gebäude- oder Personenschaden. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Marienhafe – Rauchentwicklung in Garage

Am Donnerstag gegen 07.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Alten Postweg nach Marienhafe alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen sollte eine Garage in Brand geraten sein. Vor Ort wurde eine Rauchentwicklung festgestellt. Die Feuerwehr konnte diese schnell unter Kontrolle bringen. Der 89-jährige Bewohner erlitt leichte Verletzungen durch Rauchgas und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand geringer Sachschaden. Die Ursache ist noch nicht abschließend geklärt.

Kriminalitätsgeschehen

Stedesdorf – Sachbeschädigung an Fensterscheibe

In Stedesdorf wurde Mittwochnacht die Fensterscheibe eines Wohnhauses eingeschlagen. Die Tat ereignete sich gegen 1 Uhr in der Feithstraße. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 04462 9110 zu melden.

Verkehrsgeschehen

Wittmund – Unfallflucht

In Wittmund hat sich an der Kreuzung Aurich Straße / Knochenburgstraße am Mittwochabend eine Unfallflucht ereignet. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist gegen 18.45 Uhr in die Knochenburgstraße abgebogen und beschädigte die Außenspiegel von zwei Autos. Der Unbekannte entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Unfallverursacher unter 04462 9110.